Sandra Rehschuh - Ein Sternlein auf Reisen

Moderator: Conny

Re: Sandra Rehschuh - Ein Sternlein auf Reisen

Beitragvon Sandra » 2. Mai 2010, 10:48

Meine Mutti ist gestern über den Campingplatz gelaufen und hat jedem - der es hören wollte oder nicht - davon erzählt. :mrgreen:
Ich kann es selbst immer noch nicht recht glauben.
Benutzeravatar
Sandra
 
Beiträge: 348
Registriert: 01.2010
Wohnort: Dresden
Geschlecht:

Re: Sandra Rehschuh - Ein Sternlein auf Reisen

Beitragvon Conny » 2. Mai 2010, 15:38

Ach, wie süß.
Sei froh drum, dass deine Mutter stolz auf dich ist, genieß das, wirklich!
Ihr, deren Mütter stolz auf euch sind, seid echt zu beneiden.
Ich wünschte, meine wäre es auch auf mich, aber die interessiert es nicht die Bohne, was ich mache.
Liebe Grüße,
Conny
Benutzeravatar
Conny
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

Re: Sandra Rehschuh - Ein Sternlein auf Reisen

Beitragvon Sandra » 2. Mai 2010, 16:46

Das ist wirklich bitter. *dich knuddel*
Dafür sind wir es umso mehr, oder Mädels und Jungs?!
Benutzeravatar
Sandra
 
Beiträge: 348
Registriert: 01.2010
Wohnort: Dresden
Geschlecht:

Re: Sandra Rehschuh - Ein Sternlein auf Reisen

Beitragvon Ilka » 2. Mai 2010, 17:47

Genau, wir sind ganz arg stolz auf dich, Connymaus.
Und du kannst das auch sein. *knuddel
Bild
Benutzeravatar
Ilka
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

Re: Sandra Rehschuh - Ein Sternlein auf Reisen

Beitragvon Gabi » 2. Mai 2010, 18:00

Hallo Conny,

na klar, wir sind sogar sehr stolz auf Dich! Nicht jeder stellt in so kurzer Zeit, so viel auf die Beine - wie diesen Verlag hier. Und Du, machst dabei noch andere Autoren glücklich.

Viele Grüße
Gabi
Viele Grüße
Gabi
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 272
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

Re: Sandra Rehschuh - Ein Sternlein auf Reisen

Beitragvon heidemarie » 2. Mai 2010, 18:12

meine Mama ist auch ganz stolz auf mich und erzählt jedem, dass ich schreibe, ich freu mich immer riesig....

liebe Conny, das ist irgendwie sehr traurig, aber deine KIDS sind sicher stolz auf ihre Mama, so wie du es bist.....


Heidemarie :D
Benutzeravatar
heidemarie
 
Beiträge: 111
Registriert: 02.2010
Wohnort: Randegg, NÖ
Geschlecht:

Re: Sandra Rehschuh - Ein Sternlein auf Reisen

Beitragvon Elisa » 2. Mai 2010, 18:40

heidemarie hat geschrieben:liebe Conny, das ist irgendwie sehr traurig, aber deine KIDS sind sicher stolz auf ihre Mama, so wie du es bist.....


Heidemarie :D



... das denke ich auch :)


Mit LG
Manu
Benutzeravatar
Elisa
 
Beiträge: 217
Registriert: 02.2010
Geschlecht:

Re: Sandra Rehschuh - Ein Sternlein auf Reisen

Beitragvon Conny » 2. Mai 2010, 19:23

Ach, ihr seid ja lieb.
Ich danke euch allen schön.
Da lacht doch mein Herz gleich wieder. :D
Liebe Grüße,
Conny
Benutzeravatar
Conny
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

Re: Sandra Rehschuh - Ein Sternlein auf Reisen

Beitragvon Bärli » 4. Mai 2010, 07:13

Glückwunsch Sandra,
ich wünsch auch dir ganz viel Erfolg mit dem süßen Buch.
*knuddelz*

Und Conny,
falls du es noch tust, dann geb ich dir nen Tipp, den mir meine Psychologin gegeben hat:
kämpfe nicht um die Anerkennung deiner Mutter, mach dein Ding und sag dir selbst:
ich hab genug getan, damit du mich magst, damit du mich siehst, damit du mich anerkennst, ich muss
nix mehr tun dafür, denn eig musst du mich einfach lieben, weil ich es wert bin und nicht,
weil ich etwas dafür tun muss. ich bin dir nich böse und hege keinen Groll, aber meine Aufgabe
hab ich erfüllt. Ich werde dir nich nachlaufen und nicht betteln, ich werde mich auch nicht
mehr aufregen, über Dinge die ich nicht ändern kann und ich möchte dich nicht ändern, das ist
nicht meine Aufgabe.

ich hatte auch die Mordsschwierigkeiten mit meiner Mutter und das über jahrzehnte und zwei
Stunden Spaziealtherapie haben mir geholfen. Seitdem kämpfe ich nicht mehr und komischerweise
kommt meine Mutter seitdem ganz anders auf mich zu wie früher, also ich für sie toll und richtig
sein wollte.

Wichtig is, dass du dir nich einredest, dass es deine Schuld sein könnte, wenn sie sich nich
interessiert, NEIN, da macht sie als Mutter was falsch.
Lass dich ma knuddeln dafür Conny, ich kenn die Kacke genau und weiß, dass man echt lernen
muss, darunter nicht zu leiden, denn eig ix nix schlimmer, wie wenn einen die Mutter missachtet.
DARÜBER könnt ich ein sehr dickes Buch schreiben. - leider !!
Bild
Benutzeravatar
Bärli
 
Beiträge: 294
Registriert: 01.2010
Wohnort: Freiburg
Geschlecht:

Re: Sandra Rehschuh - Ein Sternlein auf Reisen

Beitragvon Sandra » 4. Mai 2010, 09:45

Liebe Bärli,

an dich auch ein ganz, ganz große Danke! *knuddel dich!*
Jetzt mach ich dir noch so viel Arbeit mit meinem "Spezialwunsch" ...
*seufz*
Benutzeravatar
Sandra
 
Beiträge: 348
Registriert: 01.2010
Wohnort: Dresden
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Bücher 2010"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron