Musik war meine erste Liebe

Moderator: Conny

Re: Musik war meine erste Liebe - 31.05.2011

Beitragvon Alina » 6. Jun 2012, 23:30

@Ka: Ich danke dir! "Für Elise" ist autobiographisch angehaucht und liegt mir persönlich sehr am Herzen. Dieses Stück zählte zu den Lieblingslieder meiner Mama, die an Krebs verstorben ist, als ich 6 war.

Freue mich schon auf deine Geschichte! Habe heute den Thriller "Zerstört" zu Ende gelesen (so ein doofes Ende!) und werde mich jetzt auf die Musik-Antho stürzen.

@Conny: Danke Maus!

"Für immer Emiliy" ist ein wunderbares Buch und zurecht der verlagsinterne Bestseller!

LG
Alina
LG
Alina

Bild
Benutzeravatar
Alina
 
Beiträge: 687
Registriert: 05.2010
Wohnort: Praia do Carvoeiro / PORTUGAL
Geschlecht:

Re: Musik war meine erste Liebe - 31.05.2011

Beitragvon Ilka » 7. Jun 2012, 16:49

@Karoline: Ich hoffe, meine "Emily" wird dir gefallen und ich freu mich, dass dich meine Geschichte in der Atho dazu inspirieren konnte, dir das Buch als E-Book zu kaufen. :)

@Alina: War das "Zerstört" von Karin Slaughter? Total doofes Ende, oder? Ich war vollkommen fassungslos und hab einfach nur da gesessen und gedacht, "Das kann doch jetzt nicht wahr sein!"
Ich wünsch dir auf jeden Fall auch viel Spaß mit der Musikanthologie.
Bild
Benutzeravatar
Ilka
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

Re: Musik war meine erste Liebe - 31.05.2011

Beitragvon Alina » 7. Jun 2012, 23:37

@Ilka: Genau, das Buch meine ich. Ich war total begeistert davon, spannend geschrieben, echt gut. Bis auf die letzten zwei Seiten. So ein heftiger Schluss, hab den Roman auf den Boden geschleudert, so enttäuscht war ich ... :cry:
Ich war drauf und dran Karin Slaughter zu einer meiner neuen Lieblingsautorinnen zu ernennen. Aber wenn all ihre Bücher so enden, dann will ich nichts mehr von ihr lesen.

Aber ich muss zugeben, der Roman ist genial geschrieben und allein, dass die Autorin solche Gefühlsausbrüche in mir ausgelöst hat, zeugt von ihrem Talent. Bin immer noch nicht über diese Szene hinweg.

Hab "Josies Song" schon zur Hälfte durch. So schön ... So traurig ...

LG
alina
LG
Alina

Bild
Benutzeravatar
Alina
 
Beiträge: 687
Registriert: 05.2010
Wohnort: Praia do Carvoeiro / PORTUGAL
Geschlecht:

Re: Musik war meine erste Liebe - 31.05.2011

Beitragvon Ilka » 8. Jun 2012, 19:38

Huhu Alina,

hm, ja "Josies Song" ist traurig...
Aber auf diese traurige Weise auch schön, hoffe ich. Drück dich.


Wegen "Zerstört", das ist ja der bis jetzt letzte Band der Grand County Reihe um Sara Linton und Jeffrey Tolliver.
Die anderen Bände sind auch alle toll, hast du sie gelesen?
Der erste ist "Belladonna", dann "Vergiss mein nicht", "Dreh dich nicht um", "Schattenblume", "Gottlos" und dann eben "Zerstört".
Lohnt sich, die ganze Reihe zu lesen.
Bild
Benutzeravatar
Ilka
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

Re: Musik war meine erste Liebe - 31.05.2011

Beitragvon Alina » 8. Jun 2012, 22:50

Ach so, dann habe ich wohl von hinten angefangen. Nein, ich kenne die anderen Bücher nicht, aber jetzt brauche ich sie auch nicht mehr zu lesen. Dass es der letzte Band ist, kann ich mir vorstellen, zumindest in DER Konstellation.

Zu "Josies Song" schreibe ich dir ausführlicher, sobald ich die Geschichte fertig gelesen habe. Bin sicher, dass sie sehr schön ist, was anderes kenne ich von dir doch gar nicht ;)

LG
Alina
LG
Alina

Bild
Benutzeravatar
Alina
 
Beiträge: 687
Registriert: 05.2010
Wohnort: Praia do Carvoeiro / PORTUGAL
Geschlecht:

Re: Musik war meine erste Liebe - 31.05.2011

Beitragvon Alina » 9. Jun 2012, 09:16

@Ilka: Hab Rotz und Wasser geheult :baba01: Wunderschön, ergreifend, traurig ...

LG
Alina
LG
Alina

Bild
Benutzeravatar
Alina
 
Beiträge: 687
Registriert: 05.2010
Wohnort: Praia do Carvoeiro / PORTUGAL
Geschlecht:

Re: Musik war meine erste Liebe - 31.05.2011

Beitragvon Ilka » 9. Jun 2012, 15:43

Alina hat geschrieben:@Ilka: Hab Rotz und Wasser geheult :baba01: Wunderschön, ergreifend, traurig ...

LG
Alina


Danke dir sehr, ich freue mich, dass es dir gefallen hat. Obwohl es so traurig ist.
Bussi
Bild
Benutzeravatar
Ilka
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

Re: Re: Musik war meine erste Liebe - 31.05.2011

Beitragvon Conny » 9. Jun 2012, 16:56

Tja, nicht umsonst hat "Josies Song" den ersten Platz belegt.
Ich freue mich, dass viele meine Meinung teilen.
Liebe Grüße,
Conny
Benutzeravatar
Conny
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

Re: Musik war meine erste Liebe - 31.05.2011

Beitragvon Alina » 10. Jun 2012, 13:46

Absolut verdient! :a007: Einziger Minuspunkt: Sehr hoher Taschentuchverbrauch während dem Lesen ... ;)

LG
Alina
LG
Alina

Bild
Benutzeravatar
Alina
 
Beiträge: 687
Registriert: 05.2010
Wohnort: Praia do Carvoeiro / PORTUGAL
Geschlecht:

Re: Musik war meine erste Liebe - 31.05.2011

Beitragvon Ilka » 11. Jun 2012, 06:51

Alina hat geschrieben:Absolut verdient! :a007: Einziger Minuspunkt: Sehr hoher Taschentuchverbrauch während dem Lesen ... ;)

LG
Alina


Hihi, bei der nächsten traurigen Geschichte spendiere ich eine Ladung Papiertaschentücher für alle. :)
Bild
Benutzeravatar
Ilka
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Bücher 2012"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron