Gänseblümchen aus dem Jenseits

Moderator: Conny

Re: Gänseblümchen aus dem Jenseits

Beitragvon Ilka » 9. Nov 2012, 20:26

Alina, das machst du genau richtig. Ich bin da allerdings auch ziemlich empfindlich und sensibel und sowas hängt mir auch lange nach. Kann also seine Mama da verstehen.
Ich finde das auch nicht schlimm, wenn Bekannte und Freunde eine Rezi hinterlassen, warum denn auch nicht? Nur, weil man den Autor kennt, darf man doch trotzdem eine Meinung zu
seinem Werk haben.
Ich hab das übrigens gestern gelesen bei Amazon und ich finde, du hast genau richtig reagiert.
Ich kann solche Leute nicht verstehen, ich käme nie auf die Idee da mit erhobenem Zeigefinger herumzufuchteln und blöde, du du du Sprüche loszulassen.
Vor allem, wie du schreibst, Alina, es kommt doch vor, dass man einen oder mehrere Lieblingsautoren hat, warum dann also nicht für verschiedene Bücher von demjenigen eine
Rezi schreiben? Bloß, wenn diese Autoren halt bekannt sind, dann denkt sich keiner was dabei, aber bei uns eher unbekannten Autoren muss es natürlich gleich eine "gekaufte" Rezi sein, Klar. :evil:
Dass es vielleicht auch einfach Leute gibt, die unser Geschreibsel mögen, auf die Idee kommen die Querulanten nicht.
Ach, da könnte ich mich echt auch aufregen. Soviel Arbeit steckt in einem Buch, soviel Herzblut und auch ein bisschen von einem selbst. Und die, die da stänkern, die haben ja eh meistens gar keine Ahnung davon. Sollen es doch mal besser machen.
Hmpf...
So, ich knuddel dich durch und hoffe, du und auch deine Mama lasst euch von so einer Ollen nicht die Laune vermiesen. Auch von mir bitte unbekannterweise liebe Grüße an deine Mama und sie soll sich das nicht so zu Herzen nehmen. Wobei ich es aber verstehen kann, denn ich bin auch so gestrickt. Manchmal wär es echt besser, etwas "härter" zu sein.

Ach, und mit Charlotte Link, das ist ja witzig. Vielleicht kennst du sie ja wirklich. Habe mir übrigens grad "Das andere Kind" gekauft. Bin gespannt. Hast du das schon gelesen?
Bild
Benutzeravatar
Ilka
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

Re: Gänseblümchen aus dem Jenseits

Beitragvon Alina » 9. Nov 2012, 20:43

Ach, Ilkamaus, das hast du alles so schön und treffend geschrieben! Ich kann sie ja auch verstehen, aber ich finde es einfach traurig, dass sie sich von sowas den Tag vermiesen lässt. Ich bin da ganz anders gestrickt, hast du ja an meinem Kommentar gesehen. Ich habe höflich, aber bestimmt geantwortet. Falls diese Tussi mich damit verunsichern wollte - es ist ihr auf jeden Fall nicht gelungen.

Soll ich euch was erzählen? Mir hat vor Kurzem jemand, der mein Buch gar nicht gekauft hatte, angeboten, bei Amazon eine gute Rezi zu schreiben. Und wisst ihr was? Ich habe mich bedankt und abgelehnt. Das hat der betreffenden Person sehr imponiert und daraufhin hat er sich wirklich meinen Roman bestellt. Jetzt will er ihn lesen und ganz ehrlich und sachlich bewerten. Ich stehe nicht auf Betrug und lasse mir solchen auch nicht anhängen!

Gerade, seit ich mir einen Kindle zugelegt habe, verschlinge ich einen Roman von Charlotte Link nach dem anderen. Ich finde ihre Ideen und ihren Schreibstil einfach genial, sie ist meine abosulte Favoritin auf der Liste der deutschen Autoren, dicht gefolgt von Nele Neuhaus und Sebastian Fitzeck. "Das andere Kind" habe ich vor einigen Wochen gelesen - und es ist m. E. eins der besten Bücher von Charlotte. Es ist von Anfang bis zum Schluss fesselnd und vor allem sehr bewegend. Ich habe beim Lesen mehr als einmal Tränen vergossen, was mir bei ihren Romanen normalerweise nicht passiert. Freu dich aufs Lesen, dieses Buch wirst du nicht mehr aus der Hand legen können!

LG
Alina
LG
Alina

Bild
Benutzeravatar
Alina
 
Beiträge: 687
Registriert: 05.2010
Wohnort: Praia do Carvoeiro / PORTUGAL
Geschlecht:

Re: Gänseblümchen aus dem Jenseits

Beitragvon Conny » 10. Nov 2012, 00:50

Ach schade, dass es gelöscht wurde. Ich hätte da ja zu gerne ein paar Takte zu gesagt, aber nun gut.
Früher hätte mich so etwas auch noch sehr getroffen, aber heute habe ich da ein ziemlich dickes Fell. Ich musste mir schon sehr viel Mist anhören. Und inzwischen kann ich mit solchen Kommentaren sehr gut umgehen.
Liebe Grüße,
Conny
Benutzeravatar
Conny
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

Re: Gänseblümchen aus dem Jenseits

Beitragvon Alina » 10. Nov 2012, 11:25

Oh ja, Maus, deinen Kommentar dazu kann ich mir gut vorstellen!!! :D Die hätte ihr Fett abbekommen, mit uns beiden hätte sie sich danach bestimmt nicht mehr angelegt!

Amazon hat mir inzwischen 3 Mails geschrieben, das nenne ich Kundenservice!!! ;) Sie haben sich für die Unannehmlichkeiten entschuldigt und mir erklärt, dass Rezis nur dann gegen die Richtlinien verstossen, wenn der Rezensent entweder ein Konkurrent ist, der das Produkt absichtlich schlecht bewertet, oder wenn sich der Rezensent einen finanziellen Vorteil durch seine Bewertung verspricht. Das war ja beides nicht der Fall.

LG
Alina
LG
Alina

Bild
Benutzeravatar
Alina
 
Beiträge: 687
Registriert: 05.2010
Wohnort: Praia do Carvoeiro / PORTUGAL
Geschlecht:

Re: Gänseblümchen aus dem Jenseits

Beitragvon Conny » 10. Nov 2012, 17:17

Na also, dann spricht ja auch nix dagegen, wenn deine Mama ihre Rezi vielleicht doch mal wieder einstellt. Vielleicht, wenn sich ihr Ärger darüber gegeben hat.
Liebe Grüße,
Conny
Benutzeravatar
Conny
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

Re: Gänseblümchen aus dem Jenseits

Beitragvon Alina » 10. Nov 2012, 21:50

Ja, genau das habe ich ihr auch vorgeschlagen. Soll sie ein wenig warten, und danach kann sie die Rezi ja neu schreiben, wenn sie das möchte, ich fände es schön.

Der Herr von Amazon und ich hatten noch regen Mailkontakt heute ;) Er war wirklich total sympathisch und bemüht, die Situation aufzuklären.

So und nun ... *Trommelwirbel* ... Auf ein Neues!!! Hier darf ich euch eine neue Rezi präsentieren. Garantiert echt :D , ich kenne diesen Herrn nämlich überhaupt nicht. Ein "Top 50" und "Wall of Fame Rezensent" bei Amazon ... Ich bin ganz sprachlos vor Freude und platze vor Stolz!!!

Neue Rezension
LG
Alina

Bild
Benutzeravatar
Alina
 
Beiträge: 687
Registriert: 05.2010
Wohnort: Praia do Carvoeiro / PORTUGAL
Geschlecht:

Re: Gänseblümchen aus dem Jenseits

Beitragvon Gänseblümchen » 11. Nov 2012, 08:17

Eine ganz tolle Rezi, Alinchen. :a007:

Ich freue mich sehr für dich. :313_midi04:

Liebe Grüße
Gaby
Benutzeravatar
Gänseblümchen
 
Beiträge: 311
Registriert: 07.2011
Geschlecht:

Re: Gänseblümchen aus dem Jenseits

Beitragvon Alina » 11. Nov 2012, 11:07

Danke, meine Süsse!!! Und es geht auch schon weiter ... Hier kommt das Interview dazu.

Interview zu "Gänseblümchen aus dem Jenseits"

LG
Alina
LG
Alina

Bild
Benutzeravatar
Alina
 
Beiträge: 687
Registriert: 05.2010
Wohnort: Praia do Carvoeiro / PORTUGAL
Geschlecht:

Re: Gänseblümchen aus dem Jenseits

Beitragvon Gänseblümchen » 11. Nov 2012, 15:51

Das Interview ist klasse, Alina. Super! :a007:

Liebe Grüße
Gaby
Benutzeravatar
Gänseblümchen
 
Beiträge: 311
Registriert: 07.2011
Geschlecht:

Re: Gänseblümchen aus dem Jenseits

Beitragvon Alina » 11. Nov 2012, 23:26

Danke dir, meine Süsse!!! :kussherz:
LG
Alina

Bild
Benutzeravatar
Alina
 
Beiträge: 687
Registriert: 05.2010
Wohnort: Praia do Carvoeiro / PORTUGAL
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Rezensionen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron