Schmugglersommer von Tabea Petersen

Moderator: Conny

Schmugglersommer von Tabea Petersen

Beitragvon Maren » 26. Jul 2010, 07:22

Zusammen mit ihrer Freundin Hieke eröffnet Jackie einen Kiosk auf der süddänischen Insel Alsen. Viel Arbeit kommt auf die beiden jungen Frauen zu, auch ist Jackie einiges von ihrer Kundschaft nicht ganz geheuer, doch es gefällt ihr.
Und auch in der Liebe tut sich bald schon etwas, Jackie verguckt sich in den Restaurantbesitzer Deco, der begeistert von ihren Sprachkenntnissen ist. Nach einer absoluten Horror-Beziehung ist Jackie allerdings vorsichtig geworden. Doch wie es aussieht, kann sie Deco vertrauen und hat in ihm ihren Traummann gefunden. Dann jedoch macht sie eine schockierende Entdeckung ...

Tabea Petersen erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die sich ihren Platz im leben erst noch suchen muss und ihn schließlich findet. Dabei achtet sie aber auch auf die Entwicklung der Nebenfiguren und erzählt auch deren – teils tragische – Geschichten.
Jackie, die Hauptfigur und Erzählerin, kommt dabei sehr sympathisch rüber. Auch merkt man, dass die Autorin sich in dem Setting sehr gut auskennt. Das dänische Dorf und seine Bewohner sind absolut glaubwürdig beschrieben, man hat beim lesen direkt die Bilder vor Augen.
Mir hat der Roman sehr gut gefallen, die Geschichte ist schön in sich rund, sehr stimmig, berührend und ideal zum entspannten Schmökern.
Benutzeravatar
Maren
 

Re: Schmugglersommer von Tabea Petersen

Beitragvon Tabea » 20. Aug 2010, 19:05

Erstmal danke Maren, für die tolle Rezi!! Hab ich jetzt erst gesehen- danke schön! :D

Vorletzte Woche habe ich mein erstes Interview als Autorin mit unserer deutschsprachigen Lokalzeitung "Der Nordschleswiger" gegeben. Vorgestern war dann der Artikel drin:

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
Tabea
 
Beiträge: 107
Registriert: 01.2010
Wohnort: Graasten, DK
Geschlecht:

Re: Schmugglersommer von Tabea Petersen

Beitragvon Alina » 20. Aug 2010, 22:23

Super, Tabea, finde ich ganz, ganz toll, Glückwunsch :mrgreen: !!! Und ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass dein Traum bald in Erfüllung geht!!!

Lg aus dem sonnigen Süden

Alina
LG
Alina

Bild
Benutzeravatar
Alina
 
Beiträge: 687
Registriert: 05.2010
Wohnort: Praia do Carvoeiro / PORTUGAL
Geschlecht:

Re: Schmugglersommer von Tabea Petersen

Beitragvon Bärli » 21. Aug 2010, 05:40

cool !!! :D
Bild
Benutzeravatar
Bärli
 
Beiträge: 294
Registriert: 01.2010
Wohnort: Freiburg
Geschlecht:

Re: Schmugglersommer von Tabea Petersen

Beitragvon Maren » 21. Aug 2010, 19:16

Das ist super Werbung für Dein Buch.

Übrigens kannst du meine Rezi gerne auch auf Deiner Homepage zitieren, gilt für die anderen Rezis auch, die ich zu den Büchern geschrieben hab.
Benutzeravatar
Maren
 

Re: Schmugglersommer von Tabea Petersen

Beitragvon Bärli » 24. Aug 2010, 12:30

Meinung meiner Tochter (12) über das Buch:

"Das Buch ist superschön geschrieben, die Geschichte spannend und schön. Ich würde sie empfehlen.
Allerdings hab ich eine kleine Kritik und hoffe, da is niemand böse und zwar... es is so viel Engisch
in dem Buch - warum redet der Deco immer Englisch??? - da hab ich das Wörterbuch dazuholen müssen,
das stört total beim lesen. Beim nächsten Buch sollen bitte alle deutsch reden.

:D

Anmerkung von mir: Sie hat das Buch in zwei Tagen durchgelsen, war begeistert hat nur eben
das mit dem Englischen mokiert, das hat sie echt gestört. ich kann leider noch nix dazu sagen,
hatte noch keine Zeit das buch zu lesen.
Bild
Benutzeravatar
Bärli
 
Beiträge: 294
Registriert: 01.2010
Wohnort: Freiburg
Geschlecht:

Re: Schmugglersommer von Tabea Petersen

Beitragvon Conny » 24. Aug 2010, 14:00

Schönen Gruß an deine Tochter, ist ja süß, dass sie das Buch gelesen hat.
Deco ist Amerikaner und hat einige Probleme mit der Sprache, darum das viele Englisch, lach!
Liebe Grüße,
Conny
Benutzeravatar
Conny
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 01.2010
Geschlecht:

Re: Schmugglersommer von Tabea Petersen

Beitragvon Bärli » 24. Aug 2010, 14:08

*lach* na dann hat sie ja hautnah mit ihm mitgelitten,
sie hatten dann die gleichen Probleme *gg*
Bild
Benutzeravatar
Bärli
 
Beiträge: 294
Registriert: 01.2010
Wohnort: Freiburg
Geschlecht:

Re: Schmugglersommer von Tabea Petersen

Beitragvon Maren » 24. Aug 2010, 14:11

Das ist ja süß. Aber wenn sie es in ein oder zwei Jahren noch mal liest, wird sie bestimmt alles verstehen.

Ich fand das übrigens sehr passend mit den englischen Sätzen.
Benutzeravatar
Maren
 

Re: Schmugglersommer von Tabea Petersen

Beitragvon Tabea » 28. Aug 2010, 18:06

DANKE!! Bin richtig gerührt :D

Dabei war ich gerade eben noch ziemlich down - hab mir heute beim Kindergarten-Flohmarkt die Beine in den Bauch gestanden für nix und wieder nix. Konnte nur ein paar alte Spielsachen verkaufen, ein paar Kronen für die Sparbüchsen der Kinder. Aber mein Buch wollte keiner :( Die hatten wohl alle nur Kleingeld dabei ...

Naja, aber jetzt geht's mir gleich wieder besser. :D
Maren, Danke dass ich deine Rezi bei mir auf der Homepage zitieren darf. Das mach ich dann doch gleich mal!

Wegen den zum Teil englischen Dialogen hab ich selber auch lange überlegt. Ich wollte halt, dass das Ganze so glaubwürdig wie möglich rüberkommt. Mich selber nervt beim Lesen nix mehr als gestelzte, unnatürliche Dialoge. ich will die Figuren in meinem Kopf reden hören, wenn ich lese!
Da hatte ich dann bei meiner eigenen Handlung allerdings ein kleines Problem :roll: Dass ich keinem dänisch zumuten kann, war mir klar. Aber ein bisschen englisch ist vielleicht okay, dachte ich ...
Bärli - ein dickes DANKESCHÖn an deine Tochter, dass sie sich trotzdem durchgekämpft hat! Mein nächster Roman ist dann ganz auf deutsch, versprochen! :D
Bild
Benutzeravatar
Tabea
 
Beiträge: 107
Registriert: 01.2010
Wohnort: Graasten, DK
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Rezensionen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron